Meermond
Leben in Dänemark

Frankenblubber und ein waschechter Meermond!

Heute bekamen wir Besuch von der Kurskollegin und ihren Männern.

Ich fasse den Nachmittag nur in einem Wort zusammen: SCHÖÖÖÖÖN!

Und noch schöner fand ich das Geschenk des Kurskolleginnenkindes:

Klumpfisk - Kopie - Kopie

Das ist ein Mondfisch, auch Meermond genannt. Und jetzt wissen Sie auch, woher ich „meinen Namen“ habe 🙂

Tak.

7 Kommentare

  • Antworten
    Und noch ein Glas Wein mit Meermond | Meermond
    31. Dezember 2015 at 20:50

    […] hier oben, dass der August regelrecht an uns vorbeiraste. Hier eine Einladung und dort eine Überraschung, dazu viel Geplauder und Gelächter … und am Ende schon wieder […]

  • Antworten
    Silberkopf
    17. August 2015 at 19:32

    Und ich habe mich so bemüht mit meinem Bild für dich, in meinem naiven Glauben..Meermond ist gleich Meer und Mond..dabei hätte ich eigentlich nur einen ziemlich großen, runden, komischen Fisch malen müssen..hättest du mir das nicht mal früher erklären können??
    Aber ich weiß, daß du das Bild trotzdem schätzt..gell !!

    • Antworten
      meermond
      18. August 2015 at 11:48

      Tja, bei der Namenssuche bin ich 2007 über diesen wahrlich einzigartigen Fisch gestolpert. Ich bin nämlich auch ein ganz eigener Fisch 🙂
      Aber heute passen der Mond und das Meer genauso gut. Oder gar noch besser? Und genau darum hängt das Bild neben meinem Bett.

  • Antworten
    Mara
    16. August 2015 at 20:50

    Aha!

  • Antworten
    die kurskollegin
    16. August 2015 at 19:11

    Bist Du schnell, sind noch gar nicht richtig weg, schon ist der schöne Nachmittag verewigt!
    Tak for i dag!

    • Antworten
      meermond
      16. August 2015 at 20:10

      Manchmal bin ich schneller als ich selbst denken kann 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: