Meermond
Leben in Dänemark

Hurra, es lebe die Nebensaison!

Die Touristen haben Nordjütland weitgehend wieder sich selbst überlassen und in den typischen Touristenstädtchen ist Ramsch-raus-schlussverkauf. Einkaufen gehen lohnt sich jetzt gerade richtig!

Rotfrau besitzt seit heute einen Daunenmantel mit Thermoreflektorfolie. Günstiger als es der „Kreisch“-Versand oder das Ama.Zonige Pappschachtelhaus verhökert.

Freu. Darunter könnte ich sogar nackt zur Mülltonne laufen, so gut wärmt das gute Stück. Aber wer will das schon?

Der letzte Winter war traumhaft mild. Sollte dieses Jahr ähnlich werden, schwitze ich mich damit zu Tode.

Jetzt erst mal mich ordentlich über meinen Nordpolthermodaunenmantel freuen und mein flauschigwarmes Spiegelbild anlächeln.

Schnee, ich bin vorbereitet!

2 Kommentare

  • Antworten
    BloggerIn50+
    4. Oktober 2015 at 10:42

    Daunenjacken/mäntel sind die beste Erfindung seit es Enten gibt – habe fünf davon und vor weiteren Versuchungen nicht gefeit … leicht, warm, immer angezogen.. und zwei Daunenwesten, fällt mir gerade ein .. 🙂 🙁 – natürlich durchweg alles in Sale, Supersale oder was auch immer erstanden, mein 5. Standbein: Schnäppchenjäger! Schönen Sonntag!

    • Antworten
      Rotfrau
      4. Oktober 2015 at 19:49

      Jawoll! Beste Erfindung der Welt. Weitere Worte erübrigen sich.
      Gut shop und schnäpp, schönen Abend noch

Schreib einen Kommentar (Bei Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen im Impressum einverstanden.)