Meermond
Leben in Dänemark

Was stimmt denn nicht mit mir?

Plan:

Berufliche Verschnaufpause. Alles erledigt, diese Woche Testphase. Abwarten.

Vor Arbeitsanfang um 12 Uhr also gemütlich im Shoppingcenter bummeln, Brotzeit besorgen, Schuhe kaufen und mit selbigen dann in der Arbeit auftauchen. Outfit bereits den neuen Schuhen angepasst.

Realität:

Einfahrt in die Parkgarage gegen 10:20 Uhr. Viiiiisa öffnet die Einfahrtsschranke. Beim gewollten Aussteigen fällt das Verschwinden der Karte auf. Suchen. Sogar mit Lampe. Verzweifeln. Schwitzen. Zur Einfahrtsschranke laufen (ich hasse spiralförmige Betongefängnisse), natürlich keine Karte finden. Personal suchen. Vergeblich, ist ja alles automatisiert. Dänin ansprechen, ob sie mir hilft. Dänin kontaktiert den Notruf am Kassenautomat und schildert der Dame im Lautsprecher mein Problem. Hilfedame meint trocken: „Das hatten wir auch noch nicht. Fahr zur Schranke und drück dann nochmal auf Hilfe“, und legt auf. LEGT AUF???

Betonspirale wieder runter. Schnürstiefel lieben. Auto zur Schranke gefahren, rettenden Engel in Arbeitskleidung erspäht. Der Engel hilft freundlich und spricht langsam mit mir, sucht nochmal alles ab, sperrt den Einfahrtsautomaten auf, ruft in der Zentrale an und lässt mich schließlich rausfahren.

Verschwitzt, pleite und mit blinkendem Tanklicht (war für Rückfahrt geplant) zum Dienst angetreten. Burschikose Schnürstiefel zum Weitschwingrock und extravagant-Blazer. Mit 90 kmh auf der Autobahn die 30km Richtung Kindergarten geschlichen. Meinen einzigen Bargeldhunderter (14 Euro) in die einzig mir bekannte Cash-Automaten-Zapfsäule gesteckt und dann mit den vom Kindergarten erledigten Männern auf der Couch zusammengebrochen.

Just Email an Shoppingcenter geschrieben, das ja noch immer Parkgebühren berechnet.

WAS STIMMT EIGENTLICH NICHT MIT MIR???

 

 

 

Teilen:

30 Kommentare

  • Antworten
    pumpus21
    19. November 2015 at 9:25

    Oh man, solche Tage kenne ich auch zur genüge, ist den wenigstens die Karte wieder da?

    • Antworten
      Meermond
      19. November 2015 at 13:28

      Nein, leider nicht.
      Und das Büro des Einkaufszentrum ist unauffindbar: dh. das System berechnet weiter….gnampf!

      • Antworten
        pumpus21
        19. November 2015 at 21:46

        Gna, das ist ja wirklich sch…….

  • Antworten
    Silberkopf
    18. November 2015 at 18:35

    „Oh mei oh mei“…um es auf bayerisch zu sagen!
    Es ist doch oft so, daß man sich Sachen vornimmt und dann ..zackbumm.. kommt es ganz anders als man denkt.
    Und jeder empfindet sein momentanes Problem als ganz schlimm und stressig. Man ist ja nur ein Mensch mit (manchmal dünnen) Nerven.
    Hast es ja immerhin geschafft, dein Kinder aus dem Kindergarten zu holen, ohne daß die Betreuer Überstunden machen mussten..ist doch auch schon positiv!
    Dann gibt es halt Kaffee daheim. Und niemand wird dich für dein evtl. nicht ganz so perfektes Outfit aus dem Kollegenkreis ausgeschlossen haben oder?

    • Antworten
      Meermond
      18. November 2015 at 22:05

      Die halten mich sowieso für die bekloppte Deutsche 😉

  • Antworten
    puenktchenundwortgestoeber
    18. November 2015 at 17:16

    Hallo Meermond
    mit Dir ist alles ok, das muss der Technik Teufel sein, wer denn sonst? Solche Dinge gibt es eben. und dann wird man als Frau noch für zu dusselig gehalten, die Technik zu bedienen, keine Sorge die schlauen Männer können es auch nicht, die tun nur so.
    Buch den Tag unter“ ist nie gewesen“ ab und lass dich von dem Deinen zum Kaffee einladen, dann ist wenigstens noch etwas schönes an dem Tag passiert.
    Lg Wortgestoeber

    • Antworten
      Meermond
      18. November 2015 at 22:04

      Zuviel Technik ist manchmal wirklich zuviel, meine ich.
      Pssst….morgen versuche ich nochmal, Schuhe zu kaufen 😉

  • Antworten
    minibares
    18. November 2015 at 15:35

    Manchmal vergißt mein Mann, das Auto abzuschließen, das ist auch immer mehr als spannend.
    Immerhin hast du tolle Stiefel erstanden.
    Also ganz schlecht war der Tag nicht.
    Es wird wieder besser werden, ganz bestimmt.
    Kopf hoch!
    Liebe Grüße Bärbel

    • Antworten
      Meermond
      18. November 2015 at 15:37

      Vielen Dank fürs Trösten.
      Hast ja Recht.
      Herzliche Grüße zurück

  • Antworten
    Erika
    18. November 2015 at 12:35

    Du bist ok. Einfach dumm gelaufen…alles halb so wild!

    • Antworten
      Meermond
      18. November 2015 at 15:35

      Danke. Stimmt, es gibt Schlimmeres.

  • Antworten
    BloggerIn50+
    18. November 2015 at 9:07

    Mit dir stimmt alles. Du bist ein Mensch! Bitte schön, ein Mittwochsherz: <3

    • Antworten
      Meermond
      18. November 2015 at 15:34

      Danke. Manchmal muss man mich vermutlich daran erinnern…
      Zurückherz <3

  • Antworten
    birgitdiestarke
    17. November 2015 at 23:40

    Nein, nein, nein, was für ein Tag das gewesen ist für dich! Ich hoffe du konntest „falde ned“. Morgen wird besser. Im Moment sind wir wohl auch alle etwas mit den Gedanken woanders als beim Alltäglichen.

    • Antworten
      Meermond
      18. November 2015 at 6:23

      …ja. leider. schlimm, nicht wahr?

  • Antworten
    Anny Page
    17. November 2015 at 22:52

    Es stimmt alles mit dir…schau mehr in dein Inneres und lass das Außen stehen….wirkst sehr gestresst…drück dich..der Tag ist fast rum, alsooooo beruhigenden Tee schlürfen, Beine hoch und ruhe genießen

    • Antworten
      Meermond
      18. November 2015 at 6:22

      Das habe ich versucht.
      Kann nur besser werden…

      • Antworten
        Anny Page
        18. November 2015 at 6:53

        Schön…..nimm dir Zeit…..bewusste Zeit….wird schon 😉

  • Antworten
    Anna-Lena
    17. November 2015 at 22:45

    Buche den Tag unter Ulk ab, shit happens 😉 .

    • Antworten
      Meermond
      18. November 2015 at 6:21

      Shit ist für diesen Tag vermutlich das angemessene Wort.
      Lg

  • Antworten
    Zoé, la Française
    17. November 2015 at 21:45

    Nicht dein Tag heute …

    • Antworten
      Meermond
      17. November 2015 at 21:46

      Nein, offenbar nicht.
      🙁

  • Antworten
    kinder unlimited
    17. November 2015 at 21:40

    ich denke, Du versuchst einfach zu überleben ;-))))) Ich bin auch ein Profi im Verlegen von Dingen….von mir ist keine Hilfe zu erwarten !!!

    • Antworten
      Meermond
      17. November 2015 at 21:44

      Alles irre.
      Und die derzeitigen Nachrichten geben mir den Rest 🙁
      Ganz herzliche Grüße

      • Antworten
        kinder unlimited
        17. November 2015 at 21:47

        ja ich weiss…..Liebe Grüße zurück und behalte die Nerven, Ann

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: