Meermond
Leben in Dänemark

1 GB für 20 €

Dafür wird in Deutschland tatsächlich Werbung gemacht? Hab ich mich da verhört oder stimmt das wirklich?

20 Euro im Monat für 1 GB!? Und dann lachen die comicverzerrten Männer im Auto auch noch herzlich über die Ausrede, das Datenvolumen sei leider aufgebraucht.

Echt?

DAS würde in Dänemark nicht mal ein Dummkopf kaufen. Mein Vertrag ist monatlich kündbar und nicht mal sonderlich sorgfältig recherchiert. Es gibt sicherlich auch andere gute Angebote, aber ich bin sehr zufrieden: 89 kr für 12 GB und 6 Stunden Plaudern – für 99 kr gäbe es 20 GB.

100 kr sind 14 Euro. In einer modernen Welt reicht das vollkommen und ist auch notwendig.  Auch in Deutschland. Das ist doch Verbraucherprellerei!

 

19 Kommentare

  • Antworten
    puenktchenundwortgestoeber
    27. November 2015 at 15:55

    Das ist unter alle und so weiter, aber Deutschland ist teuer. Ich habe nur für Internet 5GB 14.99€ Handy läuft extra weil ich nur Auslandsgespräche habe, und Festnetz ist Telekom ein uralt Anschluss ich möchte gar nicht wissen was die haben wollen wenn sie den modernisieren würden… Mein Alptraum . ich hätte auch gern 12 GB für wie ich denke etwa 10 Euro wo gibt es das?
    LG Wortgestoeber

    • Antworten
      Meermond
      27. November 2015 at 21:45

      Das gibt es leider nur hier bei uns in Dänemark. Tut mir leid.

  • Antworten
    minibares
    26. November 2015 at 16:09

    Wir sind nun seit Mitte Oktober an das Glasfaser-Netz angeschlossen.
    Da gibt es keine Begrenzungen.
    Mit Vodafone, da hatten wir 30GB im Monat und mussten oft zu kaufen.
    Liebe Grüße Bärbel

    • Antworten
      Meermond
      26. November 2015 at 17:11

      Das ist dann aber Festnetz, oder auch für das Handy?

      • Antworten
        minibares
        26. November 2015 at 17:17

        Festnetz, die Handys laufen über Telekom.

        • Antworten
          Meermond
          26. November 2015 at 17:37

          Na hoffentlich werdet ihr da nicht auch so ausgebeutet.

          • minibares
            26. November 2015 at 17:45

            Ganz bestimmt nicht.

  • Antworten
    nordicwannabe
    26. November 2015 at 15:20

    In Norwegen is Datenvolumen auch „Billig“. Und Vodafone will für 250 MG irgendwie 4 Euro..:-) hahaha

    • Antworten
      Meermond
      26. November 2015 at 17:12

      Meintest du 250MB? Im Monat??? Das reicht doch maximal für eine Woche.

      • Antworten
        nordicwannabe
        26. November 2015 at 17:17

        Wenn man als Deutscher im Ausland was dazu bucht. 🙂 Bei mir reicht da nicht mal einen Tag 🙂

        • Antworten
          Meermond
          26. November 2015 at 17:36

          Ist tatsächlich ein Witz!

  • Antworten
    Anhora
    26. November 2015 at 13:19

    In Deutschland sind auch SD-Karten und sowas viel teurer als anderswo. Wir kaufen sowas in England, kostet oft weniger als die Hälfte. Wahrscheinlich ist auch Internet dort billiger. Keine Ahnung, warum das so ist.

    • Antworten
      Meermond
      26. November 2015 at 13:20

      Das Preisgefälle ist mir auch nicht verständlich. Sehr seltsam….

  • Antworten
    Erika
    26. November 2015 at 12:23

    Wenn ich jetzt erzähle, was mein Handy-Abo pro Monat in der Schweiz kostet, ist der Rest der Welt sehr zufrieden.
    Hier sind es vermutlich die vielen, hohen Berge die die Preise hoch treiben. Liebe Grüsse Erika

    • Antworten
      Meermond
      26. November 2015 at 13:15

      Aber du gibst mir doch Recht, liebe Erika, dass das alles bloß Abzockerei ist. Internet ist heutzutage nichts Besonderes mehr. Jeder sollte es sich leisten können und dürfen. Wenn es in Skandinavien billig und umfangreich geht, dann geht das sicherlich in allen anderen Ländern auch, oder nicht?
      Ist einfach unfair.

      • Antworten
        Erika
        26. November 2015 at 17:04

        Klar gebe ich dir Recht, doch leider wird es diese Gerechtigkeit niemals geben. Wenn es überhaupt Gerechtigkeit gibt…

  • Antworten
    birgitdiestarke
    26. November 2015 at 8:31

    Vielleicht war das Reklame für ein avanciertes Hörgerät??? ;o)

    • Antworten
      Meermond
      26. November 2015 at 10:26

      Eigentlich ist so ein Werbeangebot eine Unverschämtheit und entspricht überhaupt nicht (mehr) der Realität. Jeder nutzt immer und überall das Smartphone. In Dänemark werden derart freche Verträge überhaupt nicht angeboten. Internet ist hier viel billiger, schneller und einfacher zu haben. Ist für mich einfach nur eine Unverschämtheit den deutschen Kunden gegenüber.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: