Meermond
Leben in Dänemark

Nagellack für alle!

Das Amsterdamer Umland ist zauberhaft hübsch: viele putzige Örtchen mit engen Gässchen, schiefen Häusern, Kanälen und herrlichen Glockenspielen. Leider regnet es sehr viel dort. Ich habe selten so oft ekelhaften, fast waagrechten Sprühregen erlebt wie in den vergangenen zwei Wochen.
Weil ich es mir vor unserem Urlaub vorgenommen hatte ( *klick*), waren Nagellack und Feile mit im Koffer. Und weil es wie gesagt furchtbar viel regnete, habe nicht nur ich gepflegte Füße:
Regentage
Der nordjütländische Sommer scheint dieses Jahr erneut nicht wirklich prächtig werden zu wollen. Es habe auch hier viel geregnet, so der nette Nachbar. Der einen oder anderen Windböe hatte vermutlich unser merkwürdiger Baum an der Terrasse nicht gefallen:
Regentage2
Willkommen daheim – gibt viel zu tun!

13 Kommentare

  • Antworten
    Ulli
    13. Juli 2016 at 11:01

    Ach dieser Sommer … er will einfach nicht, auch hier nicht, nach einer Woche herrlichstem Sonnenschein kam das Gewitter und seitdem ist es wieder uselig und kalt. Aber auch wir haben die Nägel bunt, wenigstens das 😉
    herzlich Willkommen zurück und ebensolche Grüsse
    Ulli

    • Antworten
      Meermond
      13. Juli 2016 at 18:53

      Vielen Dank für die freundliche Aufmunterung! Was bedeutet „uselig“? Ich pflege lieber Menschen als Google zu fragen 😉
      Ich grüße ganz herzlich zurück!

      • Antworten
        Ulli
        13. Juli 2016 at 23:21

        uselig ist ungemütlich, Nieselwetter, kühl, vielleicht noch neblig, aber auf alle Fälle grau…
        schön, dass du lieber mich als die Maschine fragst 🙂

  • Antworten
    Myriade
    13. Juli 2016 at 0:06

    Ich bin derzeit auch gerade mit blauen Nägeln unterwegs 🙂 Aber auf den schottischen Schwerttanz bin ich noch nicht gekommen. Ob der auch bei zuviel Hitze interessant ist ?

  • Antworten
    Stella, oh, Stella
    12. Juli 2016 at 23:02

    Ja, in Dänemark haben wir in den letzten zwei Wochen Schwimmhäute zwischen den Zehen bekommen, und mein einer Schmetterlingsbusch liegt fast auf der Erde. 🙁

    • Antworten
      Meermond
      12. Juli 2016 at 23:18

      Oh, das ist aber schade. Vielleicht hilft es, ihn an Stöcken festzubinden?

  • Antworten
    Anny Page
    12. Juli 2016 at 21:50

    Mensch sehen diese Füße toll aus :)…find ich richtig cool! …..ja der arme Baum….der darf nun gehen……also ich hab heute im Regen gestanden..im Kopf getanzt hahaha…die paar Bewegungen die ich machte, die kann ich nun wirklich nicht als Tanzen betiteln hahaha….aber die der Art von Regen den du beschreibst…da hätte ich eventuell 2 Minuten länger gezögert 😉

    • Antworten
      Meermond
      12. Juli 2016 at 21:55

      Die Menna sind auch mächtig stolz auf ihren Nagellack, hihi.
      Im Kopf tanzen kann ich richtig gut! Sogar Tango!
      Ganz liebe Grüße

      • Antworten
        Anny Page
        12. Juli 2016 at 21:56

        hahaha….wie süß! Dann lass mal den Tango raus 😉

        • Antworten
          Meermond
          12. Juli 2016 at 21:58

          Ach weißt du, ich habe erst mal die Nase voll vom Regen. Ich tanze lieber drinnen und da gibt’s sowas ähnliches wie den schottischen Schwerttanz: um die Legosteine herumhüpfen 😉

          • Anny Page
            12. Juli 2016 at 22:00

            hahahahaha….danke für das Bild im Kopf hahahaha

          • Meermond
            12. Juli 2016 at 22:01

            🙂

          • Anny Page
            12. Juli 2016 at 22:05

            <3

Schreib einen Kommentar (Bei Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen im Impressum einverstanden.)