Meermond
Leben in Dänemark

Das ist doch mal ein Brot!

brotriese
Der Koffer ist wieder da.
Hurra.

Teilen:

36 Kommentare

  • Antworten
    Stella, oh, Stella
    3. November 2016 at 10:20

    Da legst di nieda … heisst bestimmt was mit „Landbrot“ oder? In meinem kleinen Paperback ist ein grosses Rundes das heisst „Vorarlberger Landbrot“. Wo ist denn Vorarlberg, bitte schön? Und stimmt gar nicht, es heisst Vorarlberger Hofbrot. Guten Appetit jedenfalls, aber jetzt ist es sicherlich schon aufgegessen. Habe schon Internet, meinem Mann sei Dank.

    • Antworten
      Meermond
      3. November 2016 at 10:23

      Das ging aber hurtig!
      Vorarlberg ist in Österreich. Aber die Ösis können auch supergut backen. Der bayerische Brottraum heißt Rustikaler, aber alt wird der idR nicht 🙂
      Velkommen

  • Antworten
    Flowermaid
    1. November 2016 at 20:39

    … da dachte ich, ich hätte schon alles an Brot und deren Formate gesehen… ich staune still 😉

    • Antworten
      Meermond
      2. November 2016 at 17:24

      ….und ich genieße still. 😋

    • Antworten
      Silberkopf
      2. November 2016 at 17:27

      Das ist aber, wie man sieht, nur die Hälfte des Monsterlaibes!
      Wir lassen uns von dem Brot gerne ein paar Scheiben abschneiden und mit Butter, oder im Sommer Butter und Schnittlauch drauf ist das ein Gedicht!!
      Ich möchte mal gerne die Muskeln der Bäcker sehen..haha

      • Antworten
        Flowermaid
        2. November 2016 at 18:32

        … jetzt habe ich Nicolas Cage vor Augen in ‚Moon Struck‘ *kicher*

        • Antworten
          Meermond
          2. November 2016 at 19:19

          ? Des ist doch ein Würschterl in dem Film?

          • Flowermaid
            2. November 2016 at 19:25

            … fand ich jetzt nicht… *g*

          • Meermond
            2. November 2016 at 19:32

            Vielleicht bin ich aber einfach nur blind: Ich mag Nicolas Cage nicht. Er spielt immer irgendwie gleich.

          • Flowermaid
            2. November 2016 at 19:37

            … das war am Anfang seiner Karriere, da schien er noch frisch… 😉

      • Antworten
        Meermond
        2. November 2016 at 19:18

        I aa 🙂

  • Antworten
    Erika
    1. November 2016 at 18:35

    Das sieht nach Hofpfisterei aus. Egal von wem: so ein Brot ist ein Brot und durch nichts zu toppen. Heimweh😒

    • Antworten
      Meermond
      2. November 2016 at 17:23

      Hofpfisterei is tatsächlich a Traum 💕

    • Antworten
      Silberkopf
      2. November 2016 at 17:28

      Nix Hofpfisterei! Wir haben in der weltbesten Stadt auch gute Bäcker!

      • Antworten
        Erika
        2. November 2016 at 17:48

        Das Glaube ich sofort. Wenn man weiss wo?

        • Antworten
          Meermond
          2. November 2016 at 19:17

          Wennst magst, kannst ein Rätsel via Email bekommen 😉

          • Erika
            2. November 2016 at 19:23

            im Rätsel raten bin ich eine grosse Niete, aber auch furchtbar neugierig🤔 Gerne ja

          • Meermond
            2. November 2016 at 19:30

            Schreib mir auf meermondblog@web.de 💕

      • Antworten
        Meermond
        2. November 2016 at 19:15

        ….die selbst die Hofpfisterei toppen, gell? 😁

  • Antworten
    Sternchen
    1. November 2016 at 14:28

    Das Brot sieht zum Reinbeissen aus….und der Kaffeeduft ist hier angekommen;-)

  • Antworten
    handarbeit2016
    1. November 2016 at 11:54

    Wahnsinn!!!!!!

    • Antworten
      Meermond
      1. November 2016 at 11:58

      Ja, und waaaaaahnsinnig gut 😉

  • Antworten
    Myriade
    1. November 2016 at 11:42

    Da hat wohl nicht mehr viel anderes im Kofer Platz gehabt 🙂

  • Antworten
    Mallybeau Mauswohn
    1. November 2016 at 11:30

    Lieber Meermond!
    Ach wie schön! Und was für ein Brot! Hat es tatsächlich den weiten Weg aus dem Süden gen Dänemark genommen? Sind die Teigwaren bei Ihnen so ungenießbar? Dann wird es sicherlich bei so vielen hungrigen Mäulern nicht lange halten … 🙂
    Guten Appetit!
    Mallybeau

    • Antworten
      Meermond
      1. November 2016 at 11:35

      Sie haben keine Vorstellung, wie herrlich mein Koffer gerochen hat! Ein Packerl Kaffee ist aufgeplatzt (Wie die die Koffer rumwerfen ist schon abenteuerlich. Hab vom Flugzeug aus zugeguckt.) und dann das Brot dazu. Ein olfaktorischer Traum in einem hässlichen Uraltkoffer. Geschickte Tarnung, hihi.
      Tja, das dänische Brot haut mich nicht wirklich vom Hocker. Die Hälfte haben wir übrigens tatsächlich schon fast vertilgt. Was sind wir doch gierig 😉
      Pfiat Eana

      • Antworten
        Mallybeau Mauswohn
        1. November 2016 at 11:41

        Oh, ein Päckchen ist aufgeplatzt? Wie gut, dass es keinen warmen Regenguss am Flughafen gab, der hätte einen schönen Kofferkaffee gebrüht. 🙂

        • Antworten
          Meermond
          1. November 2016 at 11:52

          Kofferkaffee! Das wäre doch mal was! Sie kreieren das Werbeplakat und ich sorge für das Dänisch!

          • Mallybeau Mauswohn
            1. November 2016 at 12:06

            Schwups… da kommt ein kleiner Feiertagsgruß… wohl bekomms!
            https://bloghuettenalm.files.wordpress.com/2016/11/kofferkaffee.jpg

          • Meermond
            1. November 2016 at 12:10

            Waaaaaahnsinn! Sie sind unglaublich gut!
            Da muss ich mir glatt die Tränen der Rührung aus dem Auge wischen. Da macht die Arbeit gleich doppelt Spaß. Genießen Sie die wohlverdiente Pause.
            Gruß vom Schreibtisch.

          • Mallybeau Mauswohn
            1. November 2016 at 12:12

            Ist mir ein Vergnügen. Genießen Sie die wohlbehaltene Wiederankunft zu Hause! 🙂

          • Meermond
            1. November 2016 at 12:12

            Doppelten Dank.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: