Meermond
Familienchaos

Kurzgebraten – Vier

Belgier: Jetzt sind wir keine Windelpuper mehr!
Wikinger: Ich bin jetzt vier und so groß!
4
Jawoll, das seid ihr, meine Augensterne! <3

22 Kommentare

  • Antworten
    luzieke
    25. November 2016 at 13:13

    Also, Belgier machen sich nicht gerne in die Hose, und Wikinger können nur groß sein!
    Vier sind sie schon?Die Zeit fliegt so dahin, …meine sind schon 32 und sehen aus wie Bären.
    Der Kuchen ist eine Wucht, du musst echt eine geduldige Menschin sein.

    • Antworten
      Meermond
      25. November 2016 at 13:54

      Ja, die Zeit fliegt!
      Und darum backe ich Kuchen, die schnell gehen, cool aussehen und alle glauben lassen, ich wäre geduldig 💕
      Der Kuchen sieht nur prachtvoll aus, ist aber mit entsprechenden Gummibärchen oder Schokolinsen ganz fix und hübsch gemacht 😉

  • Antworten
    Silberkopf
    24. November 2016 at 19:23

    Alles süß. Der Kuchen,die Jungs..und das ist zu schön..“ Ich bin jetzt vier und so groß“!!

    • Antworten
      Meermond
      24. November 2016 at 22:53

      Sooooooo groß, bittschön. Ein Meter! 😉

      • Antworten
        Silberkopf
        25. November 2016 at 17:29

        Wow, ja genau 1 Meter..das ist sehr wichtig und dann noch ein paar Jährchen und roundabout 60 Zentimeter dann hamm’se mich, haha

  • Antworten
    Myriade
    24. November 2016 at 18:07

    Das ist ein Kuchenblech !! Alle Achtung für das Design 🙂

    • Antworten
      Meermond
      24. November 2016 at 22:54

      Ein raffiniertes Blendwerk 😉

  • Antworten
    Anna-Lena
    24. November 2016 at 9:33

    Was für ein tolles Kunstwerk 🙂 .

    • Antworten
      Meermond
      24. November 2016 at 22:54

      Vielen Dank. Gut war er übrigens auch 😉

  • Antworten
    Stella, oh, Stella
    23. November 2016 at 23:08

    Ein Wahnsinnskuchen, viel zu Schade zum Essen!!! Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich doch ein Paket mehr mitbringen können …
    Keine Windelpuper mehr, herrlich … 😉

  • Antworten
    samybee
    23. November 2016 at 23:05

    Wow! Ich wusste gar nicht, dass man Kuchen quilten kann! Sieht aus wie Patchwork 👍🏻

  • Antworten
    Flowermaid
    23. November 2016 at 22:40

    … habe alles mögliche aus Gemüse und Käse geschnitzt aber meine Kuchen waren und sind ein Katastrophengebiet… um so schöner solche Kunstwerke zu sehen zu einem sehr grossen Meilenstein der Bewusstseinsfindung… Herzlichen Glückwunsch euch allen :star:

  • Antworten
    Anny Page
    23. November 2016 at 22:05

    Ach ok….deine Jungs!!!! Na dann alles Liebe an die beiden!!! Und toller Kuchen <3

  • Antworten
    Mallybeau Mauswohn
    23. November 2016 at 21:54

    Lieber Meermond!
    Ihre Zwei haben ja einen drolligen Wortschatz 🙂
    Aber so richtig beeindruckt bin ich jetzt von dem Kuchen. Oh Mann sieht das lecker aus. Ich bin auch kein Windelpuper mehr, bekomme ich auch ein Stückchen? Eins mit Smarties, bitte . Toll!
    Herzliche Grüße aus dem Laubhaufen
    Mallybeau

    • Antworten
      Meermond
      23. November 2016 at 22:17

      Dankeschön.
      Damit haben Sie sich zwei Stücke verdient. Farbenfrohe Grüße in den Laubhaufen

      • Antworten
        Mallybeau Mauswohn
        23. November 2016 at 22:18

        Klasse. Herzlichsten Dank. Wirklich ein fantastischer Kuchen! 🙂

        • Antworten
          Meermond
          23. November 2016 at 22:21

          Googeln’S doch mal nach Butterkekskuchen und lachen Sie sich schlapp über das simple Rezept!
          Ist mit künstlerischer Veranlagung ein hervorragendes, wohlschmeckendes Blendwerk 😉
          Bitteschön schicken’S mir dann ein Bild vom Kunstkuhkuchen

          • Mallybeau Mauswohn
            23. November 2016 at 22:23

            Oh, da habens also mal wieder aus der Einfachheit ein Meisterwerk gezaubert. Grandios! Da muss ich wirklich mal nachsehen, da ich für schwieriges Backhandwerk nicht sehr empfänglich bin. Aber wenns simpel ist, kanns auch eine Kuh! Muh 🙂

          • Meermond
            23. November 2016 at 22:27

            Sie haben den Kern des Mutterseins erfasst. Improvisationskunst im Alltag 🙂
            Muh!

          • Mallybeau Mauswohn
            23. November 2016 at 22:28

            Oh wirklich, ich danke für das Kompliment. Haben Ihre Beiden heute Geburtstag?

          • etoilefilante22
            24. November 2016 at 0:47

            erst jetzt habe ich die kekse entdeckt 🙂 🙂 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: