Meermond
Kindermund

Kurzgebraten – Haare auf den Zähnen

Der kleine Belgier ist ein naseweises Kerlchen. Er liebt es, die Welt und deren Gepflogenheiten zu erforschen und dann wortgewandt über seine Erkenntnisse zu referieren.
Derzeit hinterfragt er Idiome und Redewendungen.
Heute morgen.
1
„Heute habe ich eine Mädchenverkleidung an, aber ich habe gar keine Haare auf den Zähnen.“ 

Teilen:

24 Kommentare

  • Antworten
    alltagschrott.ch
    21. März 2017 at 23:11

    HERRLICH 😂😂😂. 😇
    Liebe Grüße an Dich ☘️
    Priska

  • Antworten
    silberkopf
    21. März 2017 at 18:03

    Ich musste so lachen..Mädchen..Frauen..Haare auf den Zähnen. Na das ist ja wohl mal ein Weltbild der weiblichen Gesellschaft. Irgendwann in einem gewissen Alter wird er entdecken, dass die Mädchen in echt gar keine Haare auf den Zähnen haben..zumindest wird er sie zuerst mal nicht sehen, oder merken dass man sie nicht sehen sondern in bestimmten Momenten nur fühlen kann..grins!

    • Antworten
      Meermond
      21. März 2017 at 20:05

      Irgendwann wird er schon hinter die Weisheit des Lebens kommen. Bin ich ganz sicher. LG

  • Antworten
    Sternchen
    21. März 2017 at 14:51

    ich lach mich schlapp…….lustig, wie sich so ein Weltbild zusammensetzt.

    • Antworten
      Meermond
      21. März 2017 at 14:55

      Ich mich auch. Der Bub ist zum Schießen komisch. Ich muss mich etwas mehr darum bemühen, das hier festzuhalten. Man vergisst das alles viel zu schnell!
      Wenn ich alte Beiträge nachlese, könnte ich mich oft wegkugeln 😉

      • Antworten
        Sternchen
        21. März 2017 at 15:11

        das glaube ich auch, ich habe auch solche Schoten 😉

        • Antworten
          Meermond
          21. März 2017 at 15:19

          Sie sind zu schön, um vergessen zu werden. Vielleicht sollte ich ein paar Klassiker ausgraben. 😉

          • Sternchen
            21. März 2017 at 15:19

            yep, sie sind zeitlos!!!

          • Meermond
            21. März 2017 at 15:20

            Klingt gut. Mach ich 💕

          • Sternchen
            21. März 2017 at 15:22

            super!!!

  • Antworten
    sweetkoffie
    21. März 2017 at 14:13

    Hihihi … geht ja schon früh los mit den Vorurteilen 😂

    • Antworten
      Meermond
      21. März 2017 at 14:16

      Ich glaube, daran bin ich schuld…öhöm. Erstens habe ich bei meiner Erklärung nicht bedacht, dass Ironie von Kleinkindern nicht verstanden wird und zweitens habe ich … öhöm…

  • Antworten
    Stella, oh, Stella
    21. März 2017 at 14:01

    Menna haben ja die Haare auf der Brust. Nicht ALLE Frauen haben Haare auf den Zähnen … 😉
    Wie geht es ihm eigentlich?

    • Antworten
      Meermond
      21. März 2017 at 14:14

      Das muss er erst lernen, aber schlau wie er ist, wird er das sicherlich bald bemerken. Ich kenne übrigens auch Männer mit Haaren auf den Zähnen!
      PS: Email geschrieben.

  • Antworten
    Mallybeau Mauswohn
    21. März 2017 at 13:29

    Lieber Meermond!
    Na das ist mal ein schrilles Outfit. Nicht schlecht. Simpson-Style mit buntem Röckchen. Woher hat er das nur mit den Haaren auf den Zähnen? 🙂
    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    • Antworten
      Meermond
      21. März 2017 at 13:32

      Ich verweise überdies auf die Minionleggins 😉
      Nun, woher die Haare auf den Zähnen kommen könnten, könnte sich der eine oder andere gewitzte Leser sicherlich denken…öhöm

      • Antworten
        Mallybeau Mauswohn
        21. März 2017 at 13:35

        Ich plädiere dafür, dass dieses Kostüm zum Outfit des Jahres gekürt wird, inklusive des Spruchs natürlich.
        … und ein Foto Ihrer Person würde mich jetzt aber doch interessieren… 🙂

        • Antworten
          Meermond
          21. März 2017 at 13:36

          Hehe, ich fand das auch ganz großartig.
          In meinem Header befinden sich zwei Meermonde 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: