Meermond
Leben in Dänemark Leben in DK

Der Frühling kommt, die Schwäne gehen

[aktualisiert und um mehrere Bilder erweitert 🙂 ]

Gerade vor einer Stunde war ich Zeuge eines Schauspiels, das mich sowohl mit einem Kloß im Hals als auch mit freudigem Herzen mitten im schlammigen Nichts stehen bleiben ließ:

Die Schwäne fliegen zurück nach Schweden! 

D72_7249

Auf dem täglichen Weg zum Kindergarten benutzen wir eine Straße, die an das Store Vildmose angrenzt. Dort überwintern jedes Jahr hunderte von Schwänen, die aus Schweden zu uns in das Vendsyssel kommen.

Im November hatte ich ihre Ankunft gefilmt:

In den vergangenen Jahre haben die Schwäne bereits im Februar ihre Heimreise angetreten, doch weil der Winter dieses Jahr erst spät kalt geworden war, sind sie auch länger geblieben. Und jetzt gerade fliegen sie wieder nach Schweden zurück.

 

Ich wunderte mich schon, wie viele Schwäne über uns hinweg flogen und wünschte mir wieder einmal, eine Profikamera zu besitzen. Sollte also irgendwer Kontakte zu Canon, Nikon usw. haben, so möge er mich dort als enthusiastische Bloggerin, die um Sponsoren bittet, empfehlen 🙂

Bis dahin hoffe ich, mit meinen und gsMs Bildern vermitteln zu können, was ich eben Schönes beobachten konnte:

Abflugsrituale

Auf dem Feld war eine große Gruppe von durcheinander schnatternden Schwänen, die dauernd in Bewegung waren. Als sich ihnen am Himmel eine Formation anderer Tiere näherte und schließlich eine Umrundung der Gruppe geflogen hatte, verhielten sich die auf dem Boden befindlichen Schwäne auf einmal ganz anders:

Ihr Geschrei wurde zunehmend unisono und pendelte sich auf einen lauten Ruf ein, der dem motivierenden Kampfruf einer Sportmannschaft ähnelt. Als das V am Himmel immer mehr in Richtung Frederikshavn entschwand, begann sich die Gruppe zu teilen. Das Geschrei wurde wieder leiser und ab und an plusterte sich einer über den gekauerten, anderen Tieren auf. Es sah aus, als würden sie diskutieren, welcher Vogel zuerst die Gruppe anführen wollte.

Schwaene

Irgenwie war mir klar, dass die Gruppe noch auf andere Schwäne zu warten schien, denn es näherten sich ihr ab und an noch Einzeltiere. Fliegende Schwäne wirken so elegant und ich freue mich jedes Jahr, wenn sie wieder bei uns überwintern.

D72_7268

D72_7179

Ich fand es schön zu beobachten, welchen Plänen der Natur die Tiere folgen. Sie haben Regeln, von den wir überhaupt keine Ahnung haben!

D72_7217

Und das ließ mich in ehrfürchtige Gedanken versinken: Wir Menschen sind so winzig im großen Ganzen und halten uns doch für so verdammt wichtig.

Die Welt ist schön.

Und der Frühling kommt.

Schwaene4

Guten Flug und auf Wiedersehen!

Ich wünsche allen einen schönen Frühlingsanfang,

Schriftzug Meermond klein Bilderstempel

 

18 Kommentare

  • Antworten
    silberkopf
    23. März 2018 at 18:28

    Wunderbarer Bericht wieder!
    Ich wünschte ich wäre eine Schwänin und könnte mich trotz, für einen Vogel doch beträchtlichen Gewichtes (ähnlich wie bei mir..grins), in die Lüfte erheben und dahin fliegen wo es wärmer und frühlingshaft ist.

    • Antworten
      Meermond
      23. März 2018 at 23:14

      Erstmal fliegst du in den Norden, nicht? Hihi

      • Antworten
        silberkopf
        24. März 2018 at 17:31

        Japp..vielleicht wie ein Albatros flapp flapp flapp😜

  • Antworten
    Babbeldieübermama
    22. März 2018 at 12:55

    Wunderschöne Aufnahmen.
    Hoffentlich kommt der Frühling auch bald nach Deutschland.
    Herzliche Grüße von mir zu dir.

    • Antworten
      Meermond
      22. März 2018 at 21:43

      Hallo und danke, liebe Bärbel.
      Ich schicke dir ganz viele Frühlingsgrüße!

  • Antworten
    gkazakou
    22. März 2018 at 10:42

    Du wärmst mein Herz mit Kindheitserinnerungen, lieber Meermond! mit welcher Sehnsucht lauschte ich dem Singsang des Windes in ihren Schwingen und sah sie über mich hinwegfliegen, die schönen Gestalten der Schwäne! Ich wohnte an der „Vogelfluglinie“ und träumte von weiten Reisen….

    • Antworten
      Meermond
      22. März 2018 at 12:21

      Das freut mich aber, wenn ich so schöne Erinnerungen in dir wecken konnte! Und es schön zu lesen, dass da jemand ist, der irgendwie „mitfühlen“ kann, wie ich diese Situation erlebt habe.
      Herzliche Grüße, Meermond

      • Antworten
        gkazakou
        22. März 2018 at 16:31

        o, ich verstehe vollkommen, wie du dich gefühlt hast!!!

  • Antworten
    Stella, oh, Stella
    21. März 2018 at 16:41

    Wunderschön mal wieder! Ich freue mich schon auf die Kraniche, wenn die kommen (im April?).

    Und dieses HImmelbild, da wird einem ganz schwach in den Knien … 😉 Vendsyssel ist doch einfach wunderbar, nä?

    • Antworten
      Meermond
      21. März 2018 at 20:08

      Jo, das lebt sich schon sehr wunderbar hier, nä!
      Herzliche Grüße

  • Antworten
    alltagschrott.ch
    21. März 2018 at 13:05

    Ein mega cooles Bild vom fliegenden Schwan. Sehen wir bei uns nicht so…
    Heute wärmen uns milde Sonnenstrahlen.
    Freue mich auf den Frühling 🍀☀️
    Liebe Grüße. Priska

    • Antworten
      Meermond
      21. März 2018 at 20:07

      Liebe Priska, ich danke dir.
      War bei euch auch so ein elend langer und später Winter? Genieß die Sonne, ich gönn sie dir und freue mich auch schon auf baldige Wärme.
      Herzliche Grüße

  • Antworten
    freiedenkerin
    21. März 2018 at 12:15

    So schön… Ich finde Schwäne sehr faszinierend. Was muss das für ein erhebendes Gefühl sein, so viele von ihnen beobachten zu dürfen. 🙂

    • Antworten
      Meermond
      21. März 2018 at 20:05

      Ich verrate dir was: Ich war regelrecht ergriffen und wusste nicht, ob ich weinen oder lachen soll. Das war richtig beeindruckend!
      Herzliche Grüße

  • Antworten
    Jutta
    21. März 2018 at 11:39

    Liebe Meermond, deine Bilder sind so wunderschön, vor allem der fliegende Schwan. Die Wandervögel üben eine ganz eigene Faszination auf uns Menschen aus und so eine Gruppe Schwäne – unsagbar. Hier in der Nähe beobachte ich die Wildgänse. Dein Text ist wunderbar. Ich wünsche mir immer mehr und mehr…. Liebe Grüße von Jutta.

    • Antworten
      Meermond
      21. März 2018 at 20:04

      Dankeschön 😍
      Ich habe nicht so schnell vor, mit dem Schreiben aufzuhören. Es kommt also noch mehr und mehr….
      Herzliche Grüße

Schreib einen Kommentar (Bei Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen im Impressum einverstanden.)