Meermond
Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr von der Drohne aus fotografiert.
Nordjütland

Flug am Rubjerg Knude Fyr

Das Wahrzeichen Nordjütlands

Der Rubjerg Knude Fyr an der Küste bei Lønstrup. Es ist schon etwas Besonderes, Bilder aus der Vogelperspektive an diesem besonderen Ort machen zu können. Aber Videos im Flug aufzunehmen, das ist wohl die Krönung des Ganzen. Das folgende Video führt dich in einmaliger Perspektive an der Küste entlang und zeigt, wie dramatisch diese Landschaft eigentlich ist.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Viele Grüße aus Nordjütland

Teilen:

Kommentar verfassen

19 Kommentare

  • Antworten
    Poul Erik
    17. April 2021 at 0:28

    Hallo guten Tag Alexander und Meermond. Hier sind wunderbar Bilder und guten text – vielen dank. Ich will gern Ihren online Magazine lehsen. Vielen Grüsse – Poul Erik – Ihren Nachbarin.

  • Antworten
    Angela
    20. März 2021 at 22:56

    Das ist irre schön! Mir kribbelt es richtig im Bauch beim Zusehen. Ich fliege mit! So eine Drohne ist schon eine tolle Erfindung: man schickt so ein kleines Propellerding in den Himmel, bleibt selbst am Boden und bekommt Einblicke wie von einer neuen Welt! Ich glaube, wenn es meine Daisy wäre, würde ich mich jedes mal unheimlich freuen, wenn sie wieder neben mir landet.
    Danke für den Flug!
    Liebe Grüße Angela

    • Antworten
      Alexander
      21. März 2021 at 8:40

      Liebe Angela, vielen Dank für deinen netten Kommentar. 🤗 Es ist wirklich faszinierend und erstaunlich, was heutzutage so alles möglich ist. Wer weiß, in welcher Welt unsere Kinder leben werden, wenn sie erwachsen sind? Liebe Grüße aus Nordjütland! 🤗

  • Antworten
    Alexandra Hesse
    20. März 2021 at 22:44

    Danke dafür!

    • Antworten
      Alexander
      21. März 2021 at 8:38

      Gern geschehen! 🤗

  • Antworten
    Jutta Büttner
    20. März 2021 at 19:26

    Es ist großartig. Was für ein Hauptdarsteller – die Natur. Bravo von Jutta.

    • Antworten
      Alexander
      21. März 2021 at 8:38

      Danke! Die Natur hier oben ist wirklich der Hauptdarsteller und wir nur die Statisten. 😀

  • Antworten
    Gabi Oettigmann
    20. März 2021 at 15:31

    Wow, wie schön ist das denn. Eine absolut beeindruckende Perspektive. Danke dafür. Lieben Gruß von Gabi aus Münster. Grüße auch an das Meer.

    • Antworten
      Alexander
      21. März 2021 at 8:34

      Vielen Dank und liebe Grüße zurück vom Meer! ❤️

  • Antworten
    Heike B.
    20. März 2021 at 14:33

    Spektaktulär, einfach grandios! Vielen lieben Dank!

    • Antworten
      Alexander
      21. März 2021 at 8:33

      Gern geschehen! Für mich war es auch aufregend! 😀

  • Antworten
    Heike Hunold
    20. März 2021 at 6:49

    Mega Aufnahmen.Schon Beeindruckend👍👍💕

    • Antworten
      Alexander
      20. März 2021 at 7:37

      Vielen Dank liebe Heike 🤗

  • Antworten
    Waltraud
    19. März 2021 at 23:30

    Hej, nach den wunderschönen Fotos vom Rubjerg Knud Fyr nun diese tolle Filmaufnahme. Danke das Ihr uns die Sehnsucht nach Dänemark etwas erträglicher macht. Es gelingt Euch immer wieder uns neu zu überraschen. Schönes Wochenende zu Euch nach Brønderslev.

    • Antworten
      Alexander
      19. März 2021 at 23:41

      Vielen Dank liebe Waltraud! Es freut uns immer, euch eine Freude machen zu können. 🤗 Hab auch ein schönes Wochenende! ❤️

  • Antworten
    Kerstin - 66°Nordisk
    19. März 2021 at 22:54

    Hei ihr zwei, das sind wirklich beeindruckende Aufnahmen. Es zeigt wie winzig wir Menschen auf der Welt doch sind.
    Danke das ihr diesen Anblick geteilt habt.
    Liebe Grüße Kerstin

    • Antworten
      Alexander
      19. März 2021 at 23:42

      Man wird schon etwas bescheiden. Vielen Dank für deinen netten Kommentar und hab ein schönes Wochenende!

  • Antworten
    Claus Hübner
    19. März 2021 at 22:53

    Wow, super toll geworden. Ich finde dadurch, dass der Turm recht hoch im Bild ist, wirkt die Steiküste noch dramatischer. Gefällt mir gut. Nur der Blick von der anderen Seite in Richtung Meer, wie im Vorspann gezeigt, ist etwas kurz gekommen. Aber das ist Nörgeln auf hohem Niveau. Hat mich echt gefreut den Film zu sehen. Gruß aus Hamburg.

    • Antworten
      Alexander
      19. März 2021 at 23:38

      Vielen Dank für deinen Kommentar, lieber Claus. Nicht alles ist perfekt, gerade, wenn man es zum Ersten Mal macht. Aber zum Glück konnte ich etliche brauchbare Filme machen, aus verschiedenen Richtungen. Nur mit dem Schneiden bin ich noch nicht so schnell. Und meine Ansprüche sind wieder mal hoch. 😉