Meermond
Løkken - Strand im Januar - Blick zum Rubjerg Knude Fyr
Nordjütland

Soulfood am Meer

Zu lange waren wir nicht mehr an der Nordsee. Heute lockten uns strahlender Sonnenschein und milde Temperaturen nach Løkken. Wind und Meer halfen uns, unsere Batterien aufzuladen.

Soulfood.

Begleitet uns auf unserem Strandtag:

Løkken - Strand im Januar - Blick zur Mole
Løkken - Strand im Januar - Blick zur Mole
Løkken - Strand im Januar - Blick zum Rubjerg Knude
Løkken - Treppe zum Strand
Løkken - Strand im Januar - das bekannteste Haus am Strand
Kitesurfer in Løkken im Januar
Løkken - Strand im Januar - Blick zum Rubjerg Knude Fyr
Løkken - Strand im Januar - Blick aufs Meer
Løkken - Strand im Januar - Blick zur Mole mit Kitesurfern
Løkken - Strand im Januar - Sonnenuntergang am Meer

 

Teilen:

Kommentar verfassen

10 Kommentare

  • Antworten
    Evelyn
    20. Januar 2020 at 17:37

    Wunderschöne Fotos. Das Foto vom Sonnenuntergang ist ein Traum.

    • Antworten
      Alexander
      20. Januar 2020 at 22:07

      Vielen Dank! Wir waren sehr froh, dass wir die tollen Bilder mitbringen konnten. 🙂

  • Antworten
    Stella, oh, Stella
    20. Januar 2020 at 0:15

    Ach ja, Løkken, wunderschöne Bilder! Wir waren am Mariagerfjord, war auch nicht schlecht, aber der kann natürlich mit der Nordsee nicht mithalten.

    • Antworten
      Alexander
      20. Januar 2020 at 10:33

      Danke schön. 🙂 Die Nordsee ist schon phänomenal, aber den Mariagerfjord würde ich auch gerne mal ausführlicher erkunden. Vielleicht haben wir dieses Jahr ja Gelegenheit?

      • Antworten
        Claus Hübner
        21. Januar 2020 at 13:44

        Hallo aus Hamburg, wir waren letztes Jahr auch mal wieder am Mariagerfjord. Sehr zu empfehlen sind aus meiner Sicht die Kirche und das Salt-Center mit Therme und dem Hafen mit Schiffen und Museumszug und Kran, dann weiter in Richtung Hadsund vorbei am Leuchtturm Cafe Fyret in Kongsdal, und unbedingt in Fadbjerg die Abzweigung nach Dania direkt am Fjord lang in Richtung Hadsund nehmen. Nach Hadsund dann einen Zwischenstopp an der Havnö-Mölle machen und die Aussicht genießen. Von dort weiter in Richtung Als und Als-Odde fahren. Von dort vorbei am Lille Vildmose und mit der Fähre nach Hals bevor es von da zurück in Richtung Aalborg geht. Ein langer, aber sehr sehenswerter Ausflug, solltet ihr echt mal machen. Und die Kamera nicht vergessen, es lohnt sich auf jeden Fall. Ich denke, darüber würdet ihr bestimt berichten.

        • Antworten
          Alexander
          21. Januar 2020 at 14:12

          Vielen Dank Claus! Das klingt echt gut und wir werden es uns natürlich vornehmen. 👍🙂

  • Antworten
    David
    19. Januar 2020 at 22:32

    Yeah. Ich muss noch 6 Monate warten. Aber das warten lohnt sich.

    • Antworten
      Alexander
      19. Januar 2020 at 22:34

      Vorfreude ist doch die schönste Freude! Und natürlich versuchen wir dein Fernweh zu stillen. 😀

  • Antworten
    huggybears
    19. Januar 2020 at 22:17

    Ein traumhaftes Wetter am Strand-fantastisch das Meer !! Und unerschrockene Surfer -WOW !! Ich warte noch,September ist noch so lange <3

    • Antworten
      Alexander
      19. Januar 2020 at 22:18

      Es war wirklich toll! Danke für’s Lesen und durchhalten bis September! 😀