På toppen af Danmark – Ferien an der Spitze Dänemarks

Heute machen sich viele auf den Weg an die Spitze Dänemarks. Sie kommen, um den Umzug des Leuchtturms Rubjerg Knude Fyr mitzuerleben. Wenn man sich in der Nebensaison Ferien gönnen kann, dann sollen die Tage von Herzen genossen werden. Ein Urlaub außerhalb der Hauptreisezeit gibt einem einerseits die Gelegenheit, beliebte Attraktionen ohne große Menschenmengen zu erleben. Das Ferienprogramm ist beendet und so manche Sehenswürdigkeiten öffnen erst wieder im kommenden Jahr. Andererseits weckt das herbstliche Wetter vielleicht die Lust, bisher noch nicht besuchte Orte entdecken zu wollen. Der Grundgedanke dieses Artikels ist es, dich auf eine kleine Rundreise durch Nordjütland mitzunehmen. Hier soll dir ein kleiner Überblick über besondere Sehenswürdigkeiten und Orte an der Spitze Dänemarks gegeben werden. Komm mit und entdecke die reizvolle Vielfalt des Nordens von Nordjütland. Eine Rundreise durch Nordjütland 1. Skagen Unser Anfang ist am Ende. Je nach Ansicht kann man sagen, dass die Spitze vor Skagen die Gewässer trennt oder dass sie ebendort aufeinander treffen. Auf jeden Fall ist Grenen der Ort, wo man mit einem Bein im Kattegat und mit dem anderen im Skagerrak stehen kann. Im Sommer ist es schwer, an diesem magischen Ort alleine zu sein. In der herbstlichen Dämmerung stehen die Chancen … På toppen af Danmark – Ferien an der Spitze Dänemarks weiterlesen