Meermond
Gedanken

Ich hasse

Gedanken - KopieManchmal möchte ich am liebsten diese ungeliebte Hülle von meinem Körper reißen, die sich durch Erziehung, Erlebtes und Gelerntes um mein Ich gehüllt hat.

Unter dieser Hülle steckt ein Ich, das sich so wundervoll bequem darin verstecken kann. Die Hülle ist praktisch, denn sie besteht aus Strategien, Vorgehens- und Verhaltensweisen, die das tägliche Leben einfach(er) machen. Sie ist also quasi ein Panzer, der Leben und Überleben garantiert.

Aber an manchen Tagen empfindet mein Ich sie als ein Gefängnis. Und egal, wie sehr ich auch von oben aufzureißen beginne, ich kann nicht raus aus ihr:

Je weiter ich nach unten komme, umso weiter ist sie oben wieder zusammengewachsen.

Und ich hasse.

Mich.

15 Kommentare

  • Antworten
    Suchender
    11. Mai 2015 at 11:08

    Und genau deshalb solltest du öfter ans Meer fahren. Ich habe das Gefühl, dass dort von Wind und Sonne der Schleier von der Seele geblasen wird. Möwen, Muscheln und moussierendes Meerwasser tun ihr Übriges.

  • Antworten
    TINE
    10. Mai 2015 at 10:54

    Ja :-), so ist das manchmal wirklich. Schön, dass Du darüber schreibst und vielleicht ging es Dir anschließend auch wieder etwas besser…?

    Einen schönen Muttertag!
    LG
    Tine

    • Antworten
      meermond
      10. Mai 2015 at 13:55

      Manchmal muss man einfach ehrlich zu sich selbst sein, damit es einem wieder besser geht und man die Ärmel nach hinten krempelt.
      Und ich habe gelernt, dass sich nichts ändert, wenn man es nicht selbst ändert.
      Ebenfalls schönen Muttertag 😀

  • Antworten
    BloggerIn50+
    10. Mai 2015 at 9:01

    Guten Morgen – Dualität! <3

  • Antworten
    Zoé
    10. Mai 2015 at 0:29

    Huch 🙁

    • Antworten
      meermond
      10. Mai 2015 at 13:53

      Halb so wild! Muss manchmal einfach sein!

      • Antworten
        Zoé
        10. Mai 2015 at 14:35

        Meinst du, du musst dich manchmal hassen?!

        • Antworten
          meermond
          10. Mai 2015 at 14:38

          Ich nehme mir das ja nicht vor, es passiert einfach manchmal.

          • Zoé
            10. Mai 2015 at 14:46

            Ach sooo. Es klang so finster.

  • Antworten
    altesweibsbild
    9. Mai 2015 at 23:40

    Oh oh O_o

  • Antworten
    Mara
    9. Mai 2015 at 22:39

    Was ist los? ((()))

    • Antworten
      meermond
      10. Mai 2015 at 13:52

      Ich sollte besser nicht mehr mit dem Smartphone rumfummeln, dein Kommentar lag plötzlich im Spamordner!
      Was los ist? Manchmal reflektiere ich und gehe hart mit mir ins Gericht. Muss einfach sein. Ganz liebe Grüße <3

Schreib einen Kommentar (Bei Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen im Impressum einverstanden.)