Meermond
dänische Kultur

Mehr ungeschriebene Gesetze in Dänemark

Hygge! Das ist vermutlich das erste, das dir einfällt, kommt die Sprache auf Dänemark, stimmt´s? Aber Hygge allein ist es nicht, was Dänemark und seine Bewohner/-innen auszeichnet. Es gibt eine Reihe an ungeschriebenen Gesetzen, an die sich die meisten halten. Viele dieser Gepflogenheiten sind denen der Deutschen ähnlich. Andere hingegen wirken etwas seltsam auf uns.

Nach dem Artikel ➡ Dänemarks ungeschriebene Gesetze liste ich in einem zweiten Teil die eine oder andere Beobachtung auf, die mir scheinbar gesetzesartig immer wieder begegnete. Natürlich sind die formulierten Gesetze eine humoristische Übertreibung und durchweg mit einem gewissen Augenzwinkern zu lesen, doch liegt in allen ein Körnchen Wahrheit. Denn auch Dänen haben ihre Macken. Und hier sind einige (weitere) davon:

Dänemarks ungeschriebene Gesetze, Teil 2

Dänisches Privatleben

§ 1 Es ist ungesetzlich, einen Familienausflug ohne die folgenden Dinge anzutreten: Kaffee, Kuchen, Grillfleisch und -würste, Picknickkorb, Getränkedosen, Bollerwagen und Tischdecke! Eine oder mehrere, kleine Glasvasen mit Blümchen können optional gebraucht werden.

§ 2 Der Besuch eines Freizeitparks, Zoos, Museums oder Festivals ist als Familienausflug zu deklarieren, womit § 1 in Kraft tritt.

§ 3 Ein Familienausflug endet zwischen vier und fünf Uhr.

§ 4 Es ist Pflicht, Vereinen beizutreten.

§ 4.1 Kindheit: Sport und/oder Pfadfinder

§ 4.2 Erwachsenenalter: Sport und/oder husflid*

§ 4.3 Rentenalter: Freiwilligenarbeit

§ 5 Gekauft wird bei Facebook.Verkauft wird bei Facebook.

§ 6 Es ist ungesetzlich, die Zahlen der Preisvorstellungen privater Verkaufsannoncen ohne den korrekten Schlüssel zu lesen. Es gilt daher: 100 bedeutet 20, 200 bedeutet 50 und 1000 bedeutet maximal 300. Alles klar?

§ 7 Gekochtes middag* gibt es am sehr frühen Abend.

§ 8 Die Kombination der Phrasen „Kaffee und Kuchen“ und „So spät noch?“ ist unzulässig.

§ 9 Es ist Pflicht, die Ferienhäuser sämtlicher Familienmitglieder bis zum dritten Verwandschaftsgrad regelmäßig zu nutzen.

§ 10 Die Suche nach Freundschaften ist bereits in der Schulzeit zu erledigen und auch abzuschließen.

Auf Festen zeigen Mitglieder von husflid ihr Können und laden (hier mich) zum Mitmachen ein.

Dänisches Wohnen

§ 1 Fensterbretter sind Abstellflächen für Lampen oder Kerzenständer. Vorhänge sind zu vermeiden.

§ 2 Es ist ungesetzlich, den hauseigenen Rasen nicht zu mähen. Für das Rasenmähen gelten daher keine zeitlichen oder kalendarischen Beschränkungen.

§ 3 Ein Wohnsitz in Jütland ist nur dann vollwertig, wenn zum Hausstand eine Anhängerkupplung und ein Anhänger gehören.

§ 4 Das Betreten des Hauses durch die Haustüre ist dem Besuch vorbehalten. Alle Bewohner betreten das Haus durch den bryggers*.

§ 5 Am Wochenende wird wahlweise ausgemistet, entsorgt, im Garten gearbeitet oder renoviert.

§ 6 Gute Nachbarschaft ist auch durch ein gelegentliches Zunicken gegeben. Spontane Besuche oder freundschaftliche Annäherungsversuche sind zu unterlassen.

§ 7 Nachbarschaftshilfe ist Bürgerpflicht.

§ 8 Am Wochenende ist eine Fahrt zum genbrugsplads* einzuplanen. Vorzugsweise mit dem Anhänger, vgl hierzu § 3.

§ 9 Räumlichkeiten ohne Kerzen sind nicht als Wohnraum zugelassen.

§ 10 Das Gewächshaus ist wohnlich und unter Anwendung von § 9 zu nutzen.

Fortsetzung folgt …

Worterklärungen:

middag: hier Abendessen

bryggers: Waschküche

genbrugsplads: Recyclinghof

husflid: ➡ Handwerk und Handarbeit . Eine schöne Tradition in Dänemark, die für jeden Geschmack und jedes Talent etwas anbieten kann: altes Handwerk, Handarbeit, Kunst, Design … Ich mochte das wirklich sehr!

Husflid bietet für (fast) jeden was!

Wusstest du schon …

… dass ich eine Gratisbroschüre für deinen Urlaub in Nordjütland erstellt habe? Ich zeige dir die allerschönsten Orte, Naturwunder und Sehenswürdigkeiten in Nordjütland. Hier kannst du sie dir holen: ➡ Urlaub in Nordjütland.

Wer alles über Dänemark wissen will, der kann sich hier unser kleines Buch kaufen: Dänemark (*affiliate Link, beachte hierzu die Angaben beim Impressum)

Wenn du hier bei Meermond bist, weil du dich über eine Auswanderung nach Dänemark informieren möchtest, so empfehle ich folgende Artikel:

 Ausländer sein – Dinge, die mich mein Umzug nach Dänemark gelehrt hat.

 Unsere Auswanderung – wir erzählen euch die ganze Geschichte

 Häufig an uns gerichtete Fragen – Q&A


Immer mehr Menschen unterstützen unsere Arbeit durch Spenden bei Buymeacoffee. Wir freuen uns sehr darüber und sagen vielen herzlichen Dank für jeden spendierten Kaffee und die vielen Extrakakaos für unsere Kinder. Ihr seid wirklich großartig. Ohne euch gäbe diese Webseite nicht. Danke ♡

Teilen:

Kommentar verfassen

8 Kommentare

  • Antworten
    Steffi
    2. März 2022 at 19:38

    Das erklärt einige Erfahrungen, die wir in den vier Monaten seit unserem Umzug nach Dänemark gemacht haben. 😉 Danke euch!

  • Antworten
    Stella, oh, Stella
    28. Februar 2022 at 17:41

    Meine eine ehemalige Kollegin, die aus Amerika stammte und mit einem Dänen verheiratet ist, hat sich immer über diesen Familienkram aufgeregt, denn ihr Mann gehört zu denen, die auch an sämtlichen Geburtstagen von Onkeln, Tanten, Vettern und Kusinen teilnehmen, das hiess für sie: Familienfeier an fast jedem Wochenende. Und wenn sie nicht mitkam, waren alle beleidigt. 😀 😀

    • Antworten
      Meermond
      28. Februar 2022 at 17:58

      Haha, das kenn ich. Eine liebe Freundin verbringt ab November jedes Wochenende bis Neujahr ausschließlich auf familiären Geburtstagsfesten. Die ist quasi 2 Monate an den Wochenenden nie da und muss ständig essen 😂
      Mir wäre das auch too much.

      • Antworten
        Stella, oh, Stella
        28. Februar 2022 at 18:03

        Wir haben im März drei Geburtstage, zum Glück lebt meine eine Nichte ja in den USA. 😀

        • Antworten
          Meermond
          28. Februar 2022 at 18:04

          Das war es dann wohl mit der Frühjahrsdiät 😁

  • Antworten
    Stella, oh, Stella
    28. Februar 2022 at 17:37

    Ich habe herzlich gelacht, köstlich! Du hast bei §3 unter Dänisch Wohnen noch vergessen, dass im gegebenen Fall Familienausflüge Vorrang haben (siehe § 1-3 under Danisches Privatleben). 😀 😀

    • Antworten
      Meermond
      28. Februar 2022 at 18:00

      Du meinst sicher den Paragraphen bzgl Ausmisten? Stimmt, das sollte ich ergänzen! Macht absolut Sinn! Danke dir für die Anregung ❤️